Freitag, 7. Februar 2014

Weird Trip: Die Begeisterung des Sammlers

Oder: Was steckt hinter meiner Geschichte "Black Cadillac"?
Okay, wie ich auf diese Idee kam, ist einfach. Als Teenager war ich ein großer Fan der Nu-Metal Band Korn und las, dass der Sänger Jonathan Davis Gegenstände sammelte, die echten Serienmördern gehörten. Das Clownskostüm von John Wayne Gacy, das Auto von Ted Bundy und so weiter.

Ich selber habe einen ganzen Regalboden voll mit Büchern über Serienkiller, True crime, Gerichtsmedizin und so weiter. Dieses dunkle Thema hat mich lange begeistert und tut es heute noch ein wenig. Allerdings wollte ich in meiner Geschichte nicht über einen einzigen Serienkiller schreiben. Was, wenn es eine ganze Bande war, die vor Jahren für Angst und Schrecken sorgte? Sie waren in ihrem schwarzen Cadillac unterwegs, welcher nun an einen jungen Mann verkauft wird, der genau weiß, was es mit dem Wagen auf sich hat. Oder etwa nicht?

Ich hätte nie gedacht mal eine Geschichte über ein böses Auto zu schreiben, aber es hat großen Spaß gemacht und ist zum Glück keine Kopie von "Christine" geworden. Meine Story geht in eine komplett andere Richtung. Und so war es von Anfang an geplant.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen